Sudoku für Kinder - 5 Gründe, deine Kinder in Sudoku einzuführen

Sudoku für Kinder - 5 Gründe, deine Kinder in Sudoku einzuführen

Hier sind ein paar überzeugende Gründe, warum Sudoku für Kinder eine gute Möglichkeit sein kann, das Wachstum und die Entwicklung deiner Kinder zu verbessern: 

Sudoku fördert logisches Denken 

Eine der Herausforderungen bei der Erziehung von Kindern ist, dass sie in der Schule oft nicht so viel lernen, wie man denkt. Viele Schulen unterrichten mit einem starken Fokus auf Schulmaterial, das in direktem Zusammenhang mit standardisierten Tests steht, und es ist nicht immer möglich, dass die Schulen viel Zeit mit der Entwicklung logischer Denk- und Argumentationsfähigkeiten verbringen. Dies ist ein Grund, warum Sudoku für Kinder so wichtig ist - Sudoku kann Kindern helfen, schon in jungen Jahren deduktives Denken zu lernen. 

Sudoku lehrt die Entscheidungsfindung 

Sudoku ist ein Logik- und Denkspiel, bei dem schnelle Entscheidungen auf der Grundlage verfügbarer Beweise getroffen werden. Kinder lieben Sudoku, weil es ihnen mehr Kontrolle und Unabhängigkeit gibt - statt vieler Kinderspiele, bei denen das Ergebnis selten in Frage gestellt wird oder bei denen es nicht viel Autonomie für Kinder gibt, um das Spiel zu beeinflussen. Mit Sudoku lernen Kinder den unmittelbaren Zusammenhang zwischen ihren Handlungen und dem Ergebnis - wenn sie das Problem richtig analysieren und sorgfältig argumentieren, erhalten sie ein gutes Ergebnis. 

Sudoku hilft Kindern "ihr Gehirn zu trainieren". 

Einige Studien haben gezeigt, dass Sudoku älteren Erwachsenen helfen könnte, ihr Risiko des kognitiven Verfalls zu verringern, und es gibt jetzt bedeutende Gehirnforschung, die anzeigt, dass Menschen ihre Gehirne in der gleichen Weise trainieren müssen, wie wir unseren Körper trainieren. Immer mehr Eltern sind daran interessiert, ihre Kinder mit den gleichen Arten von "Gehirnspielen" vertraut zu machen, um ihren eigenen Kindern zu helfen, eine bessere kognitive Entwicklung zu fördern. 

Sudoku ist "aktiver" als andere bewegungsarme Aktivitäten 

Viele Eltern befürchten, dass ihre Kinder zu viel Zeit damit verbringen, Videospiele zu spielen, fernzusehen oder träge auf Bildschirme zu starren. Sudoku ist eine eher geistig aktive, partizipative Form der Erholung - denn wenn Kinder Sudoku spielen, arbeiten ihre Gehirne die ganze Zeit. 

Sudoku erfordert Liebe zum Detail 

Sudoku ist ein Spiel, das Spieler belohnt, die eine gute Liebe zum Detail haben - Muster erkennen, Chancen erkennen und den richtigen Moment finden, um einen Zug zu machen. Die Förderung der Liebe zum Detail kann die Entwicklung der Kinder auf vielfältige Weise unterstützen - Sudoku kann Kindern helfen, geordneter und methodischer zu denken. Welche Karriere die Kinder auch immer in Zukunft verfolgen wollen, wenn sie gut organisiert und mit viel Liebe zum Detail arbeiten, sind sie für fast jeden Job besser geeignet. 

Sudoku ist nicht nur lustig und interessant - es könnte auch helfen, deine Kinder auf einen besseren Erfolg in der Schule und im Leben vorzubereiten. 

Spielen deine Kinder Sudoku? Welche Vorteile oder Verbesserungen hast du seit Beginn des Spiels gesehen? Schreib einen Kommentar und lass es uns wissen!